KURSE UND SEMINARE

Hier finden Sie einen Auszug aus meinen Kursen und Seminaren. Gerne gehe ich auch auf Ihre speziellen Wünsche ein und führe individuelle Seminare nach Klientenwunsch durch! 

Yoga für ReiterInnen.


 

Yoga fördert die Beweglichkeit, insbesondere im Rumpf- und Beckenbereich, kräftigt die Tiefen-und Stützmuskulatur. Außerdem unterstützt es in Verbindung mit Meditation die Stressreduktion und kann so stressbedingte Symptome lindern. 


Mit regelmäßigen Yogaeinheiten kann sich die Körperhaltung und        -wahrnehmung verbessern. Dadurch verfeinert sich die Kommunikation über die Körpersprache mit Deinem Pferd.


Gerade für Reiter kann sich das Reitgefühl verbessern, da die Körperwahrnehmung verbessert. 


In meinen Yogastunden liegt der Fokus auf der Erhöhung der mentalen Stabilität, der Verbesserung  der körperlichen Flexibilität sowie auf der Kräftigung der Muskulatur des ganzen Körpers, denn Reiten fordert alle Muskelgruppen. 


Durch die sanften fließenden Übungen sind meine Yogaeinheiten auch für Reiter mit körperlichen Einschränkungen oder Vorerkrankungen geeignet. 


 Yoga für ReiterInnen ist als Einzel- oder Gruppenstunde buchbar! 

Die Örtlichkeiten werden individuell vereinbart.


Gerne gehe ich auf individuelle Wünsche ein.

Seminar - Gelassene Pferde durch gelassenen Menschen


Haben Sie das Gefühl, IhrPferd ist oft unentspannt beim Reiten, Putzen, Hufe geben, im Gelände oder anderen Alltagssituationen? Bereiten Ihnen unerwartete Situationen ein ungutes Gefühl, oder sogar ab und zu Angst?

Dieser Tageskurs richtet sich an Reiter und Menschen, die mit ihrem Pferd in eine tiefere Verbindung treten, die ihr Pferd verstehen und gemeinsam die schwierige Situationen gelassen meistern möchten.
 
Im kleinen Rahmen, in entspannter Umgebung, lernen Sie, warum Ihr Pferd Angst hat, was das mit Ihnen zu tun hat und wie Sie dieser Angst begegnen können.
 
Mit Hilfe verschiedener Übungen zuerst ohne und dann mit Pferd, erarbeite ich mit Ihnen individuell, wie Sie schwierige Situationen bewältigen, Ihr Pferd gelassen und sicherer machen können und wie wieder Freude in den Alltag mit Ihrem Pferd zurückkehrt.

maximal 6 Teilnehmer

Gelassenheitstraining in Ihrem Stall!

Das Angebot richtet sich sowohl an Reiter als auch Pferdebesitzer / Reitbeteiligungen, die vom Boden aus arbeiten möchten.

In 1- oder 2- Tagesseminaren erarbeiten wir eine gute Vertrauensbasis zwischen Mensch und Pferd. Neben verschiedenen Übungen vermittle ich praktisches Wissen zum Verhalten der Pferde und zum Umgang mit Gefahrensituationen, z.B. im Gelände. Bei dem 2-Tagesseminar kann auf Wunsch am 2. Tag auch im Gelände trainiert werden.

Gerne gehe ich auf individuelle Wünsche ein.

Bodenarbeitskurs

In diesem 1- oder 2-tägigem Kurs zeige ich wie vielfältig Bodenarbeit sein kann. Bodenarbeit ist mehr als nur Stangen und Longe!


An diesem Tag geht es um neue Impulse, Gymnastizierung, Versammlung und alles rund um die Arbeit am Boden.

Der Kurs ist offen für alle Altersklassen an Pferden, ich zeige wie junge Pferde am Boden ausgebildet werden können und wie Bodenarbeit bei älteren Pferden der Gesunderhaltung dienen kann! 


Gerne gehe ich auf individuelle Wünsche ein.

Vortrag über die Ernährung der Pferde

In Pensionsställen geht es immer wieder darum, dass Pferde (aus Sicht der Pferdebesitzer) zu wenig, zu selten oder zur falschen Zeit gefüttert werden. Auch wird nicht immer auf das individuelle Bedürfnis eingegangen.

Andererseits brauchen die Pferde (aus Sicht des Stallbetreibers) zu viel spezielle Futtermittel, werden adipös durch zu viel Futter und die Wünsche der Pferdebesitzer sind teilweise utopisch.

Dieser Vortrag beschäftigt sich mit genau diesem Konflikt, ich erläutere hier die Bedürfnisse, Möglichkeiten und Chancen bei der Fütterung im Pensionsstall. 

Wer sich intensiv mit Pferdefütterung beschäftigt, wird auch im Pensionsstall Lösungen finden, die für Alle - Besitzer + Betreiber + Pferde - gut sind!